Terminabsprache/Infos
T +49 212 315470 / Online

Praxis-Öffnungszeiten
Mo-Fr. 8.00-12.00 Uhr /
Mo+Di. 14.00-17.00 Uhr
Do. 15.00-18.00 Uhr
Und nach Vereinbarung

MENU

Navigation

Atlastherapie nach Arlen

Bei der Atlastherapie nach Arlen handelt es sich um eine Reflextherapie über den 1.Halswirbel (=Atlas). Im Bereich des Querfortsatzes des 1. Halswirbels und der umliegenden Kapsel befinden sich sehr viele Nervenendigungen ( Rezeptoren), die mit den Gleichgewichtsorganen, Augenmuskelkernen und verschiedenen Hirnzentren verbunden sind.

Durch einen kurzen Impuls mit der Kuppe des Mittelfingers ( kein Einrenken) im Bereich des Querfortsatzes des 1. Halswirbels können über Reflexwege Veränderungen im Körper erzielt werden. Die Risiken, die bei der chirotherapeutischen Manipulation der Halswirbelsäule bestehen, sind bei dieser Therapie nicht vorhanden. Hauptindikationen sind:

  • Schwindel, der durch die Halswirbelsäule ausgelöst wird
  • Kloßgefühl (Globusgefühl)

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage der Ärztegesellschaft für Atlastherapie und manuelle Kindermedizin www.aegamk.de