Terminabsprache/Infos
T +49 212 315470 / Online

Praxis-Öffnungszeiten
Mo-Fr. 8.00-12.00 Uhr /
Mo+Di. 14.00-17.00 Uhr
Do. 15.00-18.00 Uhr
Und nach Vereinbarung

MENU

Navigation

Operationen

In Zusammenarbeit mit Praxisklinik im Südpark führen wir einige Operationen ambulant durch. Neben der Adenotomie (Polypen-Entfernung bei Kindern) und der Paukenröhrchen-Einlage bei Kindern führen wir mittels Coblation die Gaumenmandelverkleinerung ( Tonsillotomie) durch. Weiterhin bieten wir die Entfernung kleiner Tumoren, Verkleinerung von Nasenmuscheln, Nasenseptumplastik, Nasennebenhöhlenoperationen und Stimmlippenoperationen an.

Coblation:
Coblation ist ein elektrochirurgisches Verfahren, bei dem mittels einer Sonde durch Radiofrequenztherapie Gewebe abgetragen wird. Da der Strom nicht direkt auf das Gewebe trifft, sondern über ein spezielles Medium - in unserem Fall Kochsalzlösung - geleitet wird, liegen die Temperaturen bei maximal 70 ° C. Dadurch kann Gewebe kontrolliert abgetragen werden und das umliegende Gewebe wird geschont. Die Wundheilung ist im Vergleich zu anderen Verfahren deutlich kürzer, die post- operativen Schmerzen geringer.

Das Verfahren kann zur Mandelverkleinerung (Tonsillotomie), Schnarch-Operationen (Verkürzung des Zäpfchens und Straffung des Gaumenbogens) und Verkleinerung der Nasenmuscheln genutzt werden, wobei die Nasenmuschelverkleinerung auch in lokaler Betäubung erfolgen kann.