Terminabsprache/Infos
T +49 212 315470 / Online

Praxis-Öffnungszeiten
Mo-Fr. 8.00-12.00 Uhr /
Mo+Di. 14.00-17.00 Uhr
Do. 15.00-18.00 Uhr
Und nach Vereinbarung

MENU

Navigation

Ozontherapie

Durch Ozon wird eine verbesserte Durchblutung der kleinen Gefäße erreicht. Weiterhin kann Ozon Bakterien, Pilze und Viren abtöten. Als Indikation für die Eigenblut-Ozon-Therapie gilt die Infektanfälligkeit, sowie Durchblutungsstörungen, z. B. Hörstürze, Tinnitus und Schwindel. Nicht durchgeführt werden darf diese Methode bei bestehender Schilddrüsenüberfunktion und Blutgerinnungsstörungen. In unserer Praxis führen wir 2 Formen der Eigenblut-Ozon-Therapie durch:

  • große Eigenblut-Ozon-Therapie: ca. 220 ml Blut werden abgenommen, mit Ozon vermischt und wieder in die Vene zurückgeführt.
  • kleine Eigenblut-Ozon-Therapie: Abnahme von 5 ml Blut, Anreicherung mit Ozon und anschließende i.m. Injektion.